Teilnehmer
1
Dauer (min.)
30 / 45 / 60
Kursbeginn
Preis pro Quartal
Lehrmittel
10-er Abo Einzelunterricht

30 Min. ab CHF 58.- pro Lektion
45 Min. ab CHF 86.- pro Lektion
60 Min. ab CHF 113.- pro Lektion

Kompetenzstand

Anfänger
Fortgeschritten
Experte

Flyer herunterladen

Kursbeschreibung

Details zum Musikkurs

Die E-Gitarre zählt heute nach wie vor zu den populärsten Saiteninstrumenten überhaupt. Sie ist auf Abermillionen von Platten zu hören!

Dir gefallen Bands wie AC/DC, Led Zeppelin, Deep Purple um nur einige zu nennen. Wir zeigen dir die ersten Riffs, einfache Akkorde sowie die Technik die es braucht um "rockig" zu klingen.

Das lernst du bei uns

  • Die Akkorde und Griffe
  • Grundlagen für Rhythmus und Melodie
  • Plektrumspiel
  • Riffs, Solos
  • Einstellung am Verstärker

Lernziele

  • Pentatonic Scales spielen
  • Improvisationen im Bluesschema
  • Zusammenspiel

Voraussetzung:

  • In diesem Kurs wird dir ein Verstärker zur Verfügung gestellt!
  • Du bringst deine eigene E-Gitarre mit oder wir stellen dir am Anfang ein Instrument zur Verfügung - gratis!

Der Einstieg bei Einzelunterricht oder 2er-Unterricht ist jederzeit möglich. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren.

Über die E-Gitarre

Die Entwicklung der E-Gitarre wurde von dem Wunsch getrieben, dem Instrument eine grössere Lautstärke zu verschaffen. Das wurde notwendig, da sich die Gitarristen im Jazz mit rein akustischen Instrumenten nur schlecht gegen Bläser oder auch nur ein einzelnes Klavier durchsetzen konnten. So entwickelte sich die E-Gitarre stufenweise aus der bekannten akustischen Gitarre. Deshalb wird unter dem Begriff E-Gitarre im weiteren Sinne die gesamte Bandbreite von akustischen (Jazz-)Gitarren mit angebautem Tonabnehmer auf der einen Seite und Gitarren ohne Resonanzkörper auf der anderen Seite verstanden. Zwischen diesen beiden Extremen gibt es zahlreiche Mischformen, die sich bis heute gehalten haben und die meistens als „halbakustische“ E-Gitarren oder Halbresonanzgitarren bezeichnet werden (z. B. Gibson ES-335, Yamaha SA-2200 VS).

Details of the Music Course

The electric guitar is still one of the most popular stringed instruments today.

Bands like AC/DC, Led Zeppelin, Deep Purple are among a few towering giants who use the electric guitar. We show you the first riffs, simple chords and the technique it takes to sound "rocky".

What you learn with us:

  • The Chords and Handles
  • Basics for rhythm and melody
  • Plucking
  • Riffs and solos
  • Adjusting the amplifier

Learning goals:

  • Play Pentatonic Scales
  • Improvisations in the blues scheme
  • Ensemble playing

Requirements:

  • In this course you will be provided with an amplifier!
  • Please bring your guitar with you or we will provide you with an instrument at the beginning - free of charge!

You can start with private lessons or 2-person lessons at any time. Please request an appointment and we will arrange and accommodate you.

Instrument lessons are also available for pairs, in DUO courses. Click here to learn more.

About the Electric Guitar

In pop and rock music, the electric guitar is often used in two roles: as a rhythm guitar, which plays the chord sequences or progressions, and riffs, and sets the beat (as part of a rhythm section); and as a lead guitar, which provides instrumental melody lines, melodic instrumental fill passages, and solos. In a small group, such as a power trio, one guitarist switches between both roles. In large rock and metal bands, there is often a rhythm guitarist and a lead guitarist (AC/DC).

Lehrer/innen

Pablo Allende
Gitarre / Ukulele

Noch Fragen?

Falls du Fragen zu unseren Kursen hast, zögere nicht und kontaktier uns.

">