Teilnehmer
1-2
Dauer (min.)
30 / 45 / 60
Kursbeginn
Preis pro Quartal
Lehrmittel
10-er Abo Einzelunterricht

30 Min. ab CHF 58.- pro Lektion
45 Min. ab CHF 86.- pro Lektion
60 Min. ab CHF 113.- pro Lektion

Kompetenzstand

Anfänger
Fortgeschritten
Experte

Flyer herunterladen

Kursbeschreibung

Details zum Musikkurs

Das Violoncello, heute Cello genannt, gehört zur Familie der Geigen. Das Cello wir vorallem mit der klassischen Musik in Verbindunge gebracht. Wir finden es im grossen Orchester, im Streichquartett und der Kammermusikgruppen. Aber auch in der Popmusik hat es seinen Platz, z.um Beispiel im Song Yesterday von den Beatles (2 Geigen, Bratsche, Cello und akustische Gitarre mit Paul McCartney.) Das Duo 2Cellos interpretiert sogar Heavy Metal Gruppen wie AC/DC.

Du hast dich entschieden Cello spielen zu lernen oder sind daran interessiert! Sehr gut :)

Das lernst du bei uns:

  • Eine gut Haltung am Instrument. Eine Voraussetzung um die verschiedenen Spieltechniken zu erlernen
  • Grundkenntnisse der Musiklehre
  • Streichen, Zupfen, Vibrieren und Experimentieren
  • Improvisieren
  • Mit der Zeit Kammermusik mit zwei oder mehr Celli, mit Cello und Klavier

Lernziele:

  • Selbständiges üben und musizieren
  • Praktische und theoretische Kenntnisse der Musik
  • Kreativität, Fantasie, Teamfähigkeit und andere wichtige Kompetenzen

Voraussetzung:

  • Für die Grundstufe sind keine Vorkenntnisse nötig
  • Für eine Probelektion können wir dir ein Cello zur Verfügung stellen
  • Für das Üben zu Hause brauchst du ein Instrument. Dieses kann auch in einem Musikhaus gemietet werden. Wir beraten dich gerne

Stufen: Einsteiger ab 5 Jahren, Fortgeschrittene, Amateurs, Semiprofis

Einstieg: Der Einstieg bei Einzelunterricht oder 2er-Unterricht ist jederzeit möglich. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren.

Über das Cello

Das Cello oder Violoncello gehört in der Streichinstrumentenfamilie zu den Viola da Braccio Instrumenten und besetzt hier die Tenorlage. Anders als bei der Bratsche und Geige wird das Cello mit einem Stachel am Boden fixiert. Seine Entstehung wird auf das frühe 16. Jahrhundert datiert. Der Klang, den ein Cello mit dem Bogen erzeugt, kann von überirdischer Schönheit sein.

Source

Details of the Music Course

The violoncello, today called the cello, belongs to the violin family. The cello is mainly associated with classical music. It can be found in large orchestras, string quartets and chamber music groups. But it also has its place in pop music, for example in the song Yesterday by the Beatles (2 violins, viola, cello and acoustic guitar with Paul McCartney). The duo 2Cellos even interprets heavy metal groups like AC/DC.

You have decided to learn to play the cello or are interested! Great start!

What you can learn with us:

  • A good posture when playing the cello--a prerequisite to learn the different playing techniques.
  • Basic knowledge of music pedagogy.
  • Coating, plucking, vibrating and experimenting
  • Improvisation
  • With time chamber music with two or more cellos, with cello and piano

Learning goals:

  • Independent practice and making music
  • To impart practical and theoretical knowledge of music in a variety of ways
  • Creativity, imagination, teamwork and other social and practical skills

Requirements:

  • No previous knowledge is required for the basic level
  • For a trial lesson we can provide you with a cello
  • To practice at home you need an instrument. This can also be rented in a music house. We will be happy to advise you

Levels: Beginners from 5 years of age, advanced, amateurs, and semiprofis

Instrument lessons are also available for pairs, in DUO courses. Click here to learn more.

About the Cello

"The cello or violoncello belongs to the viola da braccio instruments of the string instrument family and occupies the tenor position. Unlike the viola and violin, the cello is fixed to the floor with a spike. Its origin dates back to the early 16th century. The sound produced by a cello with a bow can be of supernatural beauty." (Source)

Lehrer/innen

Noch Fragen?

Falls du Fragen zu unseren Kursen hast, zögere nicht und kontaktier uns.

">