Musikkurse

Alle Musikkurse ausgeben von

Anastasiya Petryshak

Privater Geige Unterricht
Die Geige bietet dir unendlich viele Ausdrucksmöglichkeiten. Melde dich für eine Probelektion an!
Anastasiya Petryshak
1
45 / 60
String Instruments

Anastasiya Petryshak

Über unseren talentierten Musikprofi

Anastasiya Petryshak gilt als eine der renommiertesten Geigerinnen ihrer Generation.

"Anastasiya ist eine sehr talentierte Geigerin mit perfekter Intonation, einem sehr charmanten Klang, einer brillanten Technik und purer Musikalität."
Salvatore Accardo

Anastasiya wurde 1994 in der Ukraine geboren. Im Alter von 8 Jahren begann sie, öffentlich aufzutreten und gewann mehrere Wettbewerbe von nationaler und internationaler Bedeutung.

2005 zog sie nach Italien, um ihr Studium fortzusetzen, und wurde für acht Jahre jüngste Schülerin von Maestro Salvatore Accardo an der "Walter Stauffer" Akademie in Cremona. In dieser Zeit bestärkte Anastasiya ihre Karriere, ihr Name wurde bereits in so jungen Jahren zur Referenz.

Seit 2016 lebt sie in der Schweiz, absolvierte die ZHdK-Akademie in Zürich im "Master Soloist" bei Maestro Rudolf Koelman und bestätigt ihre Kunst. Ihre internationale Karriere ermöglicht es Anastasiya, auf der ganzen Welt zu spielen: in allen europäischen Ländern, aber auch darüber hinaus wie den Vereinigten Staaten, Südkorea, Saudi-Arabien, Libanon, Südafrika.

Sie tritt in den wichtigsten Theatern auf (Teatro Politeama in Palermo; Metropolitan Pavilion in New York; Quirinale Palast und Senat in Rom, etc.), mit renommierten Orchestern und Dirigenten wie Michael Tabachnik und Gianluigi Gelmetti. Seit zehn Jahren arbeitet Anastasiya mit Andrea Bocelli zusammen.

Ihre erste CD "Amato Bene“, herausgegeben von Sony Classical, hat sie mit dem Orchestra dell'Accademia Nazionale di Santa Cecilia aufgenommen und spielt die Stradivari "Il Toscano".

Sie sammelte eine immense Erfahrung bei der Verwendung der besten historischen Instrumente (Stradivari, Amati, Guarneri) aus der Sammlung "Museo del Violino" in Cremona. Sie spielte mehr als 60 dieser Instrumente und nahm sie zu Forschungszwecken auf. Auch hatte sie das Privileg, Paganinis Violine "Il Cannone" zu spielen, auf der sie sein Violinkonzert Nr. 1 während eines Konzerts im Teatro Carlo Felice in Genua spielte.

Sie erhielt 2016 den Preis "European Personality in the Classical Music". Sie spielte für Weltklasse-Projekte wie "Il Grande Mistero", das Papst Franziskus in europäischen religiösen Wahrzeichen wie der Sagrada Familia in Barcelona und dem John Paul II Sanctuary in Krakau wünschte.

Sie wurde in mehrere Dokumentationen und Fernsehsendungen eingeladen, darunter "Petruska", "Festival di Sanremo", "60' Minutes", ausgestrahlt von CBS USA, EBS International, "Telethon".

Anastasiya ist eine Pirastro-Künstlerin und spielt regelmässig eine Geige, die 2012 von Roberto Regazzi speziell für sie hergestellt wurde.

Anastasiya Petryshak is considered one of the most acclaimed violinist of her generation.

“Anastasiya is a very talented violinist with perfect intonation, a very charming sound, a brilliant technique and pure musicality”
Salvatore Accardo

Anastasiya was born in Ukraine in 1994. At the age of 8 she started performing in public, winning several competitions of national and international importance.

In 2005, she moved to Italy to continue her studies, becoming the youngest student of Maestro Salvatore Accardo at the “Walter Stauffer” Academy in Cremona for eight years. During that time, Anastasiya affirmed her career, her name became reference already at such an early age.

Since 2016, she moved to Switzerland, graduated at ZHdK Academy in Zürich in the “Master Soloist” with Maestro Rudolf Koelman and affirms further her art. Her international career allows Anastasiya to play all over the world: all European countries but also beyond like United States, South Korea, Saudi Arabia, Lebanon, South Africa.

She performs in the most important theatres (Teatro Politeama in Palermo; Metropolitan Pavilion in New York; Quirinale palace and Senate in Rome, etc.), with renowned orchestras and conductors like Michael Tabachnik and Gianluigi Gelmetti. Since ten years Anastasiya is collaborating with Andrea Bocelli.

She has recorded her first CD “Amato Bene” with the Orchestra dell’Accademia Nazionale di Santa Cecilia, playing the Stradivari "Il Toscano”, issued by Sony Classical.

She acquired an immense experience while performing with the best historical instruments (Stradivari, Amati, Guarneri) of Cremona’s “Museo del Violino” collection. She played and recorded on more than 60 of these instruments for research purpose. She had the privilege to play Paganini’s violin “Il Cannone” performing his violin concerto n.1 during a concert at Teatro Carlo Felice in Genoa.

She received the “European Personality in the Classical Music” award in 2016. She played for world class projects like “Il Grande Mistero” wanted by Pope Francis in European religious landmarks such as Sagrada Familia in Barcelona and John Paul II Sanctuary in Krakow.

She has been invited in several documentaries and TV programs, including “Petruska”, “Festival di Sanremo”, “60’ Minutes” broadcast by CBS USA, EBS International, “Telethon”.

Anastasiya is a Pirastro artist and regularly plays a violin especially made for her by Roberto Regazzi in 2012.


Kommende Veranstaltungen

Anastasiya Petryshak

ist bei den folgenden kommenden Veranstaltungen anwesend:

22
November
2020
Schülerkonzert 22. November 2020
November 22, 2020
11:00
-
19:00
Zürich
Learn more

Noch Fragen?

Falls du Fragen zu unseren Kursen hast, zögere nicht und kontaktier uns.

">